Samstag, 16.10.21

Guten Morgen,

heute nehme ich euch auf einen Kurzspaziergang in Ribbeck mit.

P1220712

Wir sind über die Felder zu einem Kinderbauernhof gelaufen. Der Weg ist sehr fein und dauert ca. eine halbe Stunde

P1220714
P1220720
P1220736
P1220752

Tiere gab es auch zu sehen

P1220743
P1220725
P1220750
P1220751

Und natürlich Birnen (was sonst in Ribbeck 😉 )

P1220731

Und nun wünsche ich Euch einen schönen Samstag!

DSC_7016

16 Gedanken zu “Samstag, 16.10.21

  1. Guten Morgen!

    Was für ein Glück, daß die Lippenbärs immer so schöne Spaziergänge machen.
    🙂
    Da gehe ich doch wieder gerne mit.

    Hier ist es beinahe sonnig, wenn auch sehr frisch.
    Und ich habe einen freien Samstag.
    Alles kann, Manches muß….aber ich bin mein eigener Disponent
    und schon das ist herrlich.
    😉
    Vom Ausschlafen gar nicht zu reden.

    Also machen wir was aus dem Tag!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 2 Personen

  2. Guten Morgen, 🙂

    in Ribbeck war ich auch schon mal. Im Zeichen der Birne. 😉 Es gab Birnenstreuselkuchen für mich. 😉

    Dienstag, 16.05.17

    Das ist ein feiner Weg und neu für mich, wo ihr Lippenbären da unterwegs gewesen seid. Natürlich bin ich auch gerne mitgegangen.

    Heute ist das Knie wieder komplett abgeschwollen. In die Gärten geht´s am Montag, heute und morgen ist in Meran das große Traubenfest, da ist Stau rund um die Stadt normal. Das müssen wir uns nicht antun und in Zeichen von Corona möchte ich mich auch nicht wirklich unters Volk mischen. Da bin ich lieber noch vorsichtig. Ein bisschen raus will ich aber schon. Zumindest der Supermarkt muss aufgesucht werden.

    Die Pizza gestern Abend war wieder hervorragend, aber das war auch das Problem. Ich habe sie aufgegessen und lag die Nacht mit vollem Bauch im Bett, was nicht förderlich für guten Schlaf ist. 😉

    Habt einen schönen Samstag. Hier lacht wieder die Sonne. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Mittag,

    ich habe schon das halbe Tagwerk hinter mir. Nun arbeite ich noch Reste ab und dann geht es nach Hause, bevor es dann zum Geburtstags-Abendessen der Tante geht.

    Mit Pizza am Abend habe ich auch schon schlechte Erfahrungen gemacht. Die verdaut sich leider nicht so schnell. Heute Abend gibt es asiatisch und da ich derzeit eh lieber mehr Gemüse statt Fleisch esse (ein wenig Fleisch darf aber sein), wird es heute Abend auch nicht so schwer!

    Genießt den Samstag, ich wünsche Euch auf jeden Fall einen schönen Tag und Abend!

    Gefällt 1 Person

  4. So, heute bin ich doch mal Seilbahn gefahren und habe einen fantastischen Rundblick und einen Kaiserschmarrn in der Sonne genossen. 🙂 Urlaub ist etwas Wunderbares… 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, das stimmt.
      Könnte man ruhig öfter machen können.
      🙂

      Aber so ein freier Tag zuhause mitten in den Stresswochen ist auch schon was Feines.
      Gefeudelt wurde.
      Die Balkonflüchtlinge sind ins Winterlager Wohnzimmer umgezogen.
      (Sehr zu Cedrics Aufregung….alles so grün hier! 😉 )
      Friteusenfett ausgewechselt.
      Papiermüll entsorgt.
      Was man so macht, wenn man nicht arbeiten gehen muß.
      😉
      Nebenbei habe ich überlegt, wie wir das im schon lange nicht mehr neuen Wohnzimmer mit der Essecke jetzt machen mit dem Weihnachtsbaum.
      (Und dabei gedacht, daß es spannend sein wird, ob Cedric wohl ein Wipfelstürmer ist.)

      Und nun gibt es ein gepflegtes Gläschen.
      Und einen zufriedenen Blick übers Tagwerk.
      😉

      Gefällt 2 Personen

      1. Oh stimmt, das wird spannend. Cedric kennt ja noch kein Bäumchen. Irgendwie habe ich da Gefühl, er könnte es als Abenteuerspielplatz sehen. 😉 Der Prinzessin geht´s weiterhin gut ohne die Zähne, nehme ich an?

        Sei zurecht zufrieden und genieß ein gepflegtes Getränk. 🙂

        Ich gucke Sportschau. Mal schauen, was die Bienen so gemacht haben.

        Gefällt 1 Person

        1. Ja, der Prinzessin geht es gut.
          Eine Tablette gegen die Zahnfleischentzündung hat sie nicht so gut vertragen,
          da hat sie uns nochmal einen Tag ein bißchen Angst gemacht,
          weil sie dauernd spucken mußte.
          Aber nach Absetzen der Beigabe war es gleich wieder gut.
          Und nun haben wir wahrscheinlich auch eine Medikation gefunden, die gut wirkt UND gut vertragen wird.
          ToiToiToi!

          Nachdem Cedric und Juri ja ein so tolles Team sind,
          überlege ich ernsthaft,
          ob ich nicht der Prinzessin auch noch eine Freundin zulegen soll.
          Die Jungs sind ihr generell zu wild beim Spielen.
          Und Cedrics ungestüme Art ist ihr meistens zu offensiv.
          Ein ebenso freundliches, wie anpassungsfähiges Mädel, das ihr den Vortritt lassen kann und sie trotzdem lieb hat, das wäre eine echte Option.
          Bei WHT haben sie zwei Katzen, die sehr schüchtern mit Menschen sind, aber sehr verträglich mit Katzen…
          Ich denke noch ein bißchen drüber nach…
          😉

          Gefällt 2 Personen

          1. Ich denke, das könnte natürlich eine tolle Sache für die Prinzessin sein. Und wieder einer Katze ein tolles liebevolles Zuhause bieten zu können, das wäre doch auch was Tolles. Ich bin dafür. 😉

            Gefällt mir

            1. Was ich ja auch noch erzählen wollte:

              Für Cedric und Mona hatte ich ja im Mai eine KatzenOPVersicherung abgeschlossen.
              Die haben den 4stelligen Betrag für Monas ZahnOP fast vollständig übernommen.
              Hat sich schon gelohnt!
              😉

              Juri ist mit 12 Jahren leider schon zu betagt, den versichern sie nicht mehr.
              Aber da hoffen wir einfach mal zuversichtlich, daß er noch lange gesund und fit bleibt!
              Noch ein ToiToiToi!

              Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.