Sonntag, 21.11.21- Gärten von Trauttmansdorff II

Guten Morgen, 🙂

heute geht es weiter im Dahlien-Garten am 18.10.21. Wir sind natürlich immer noch in Meran. 😉

Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff
Gärten von Trauttmansdorff

Das war es mit den Dahlien. Zeit, weiter zu laufen im nächsten TB aus den Gärten. Habt einen feinen Sonntag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0324KnutOstern0016

28 Gedanken zu “Sonntag, 21.11.21- Gärten von Trauttmansdorff II

  1. Guten Morgen!

    Ganz wunderbar, die Dahlienshow!
    Ich mag diese OrigamiBlumen in ihren überwältigend vielen Variationen sehr!
    Draußen noch lieber als in der Vase.

    Es regnet.
    Und da die Kniefreundin gestern wegen (wohl unbestätigtem) Herzinfarktverdacht ins Krankenhaus gekommen ist und wieder kein Notfalltäschchen bereit stand
    🙄
    werde ich den heutigen Tag vorwiegend damit verbringen,
    durch DDorf zu düsen
    und erst den Schlüssel und dann die Sachen zu holen.
    Irgendwas ist halt fast immer.

    Habt Ihr es schön und gemütlich.
    Weiterhin viel Spaß beim Einrichtung Planen!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen, 🙂

    obwohl ich erst um 1 Uhr ins Bett bin, nachdem ich das Finale der Masked Singers geschaut hatte, hatte ich heute Morgen wohl senile Bettflucht. Um 8.30 Uhr konnte ich nicht mehr schlafen, bin dann aufgestanden und war schon auf dem Friedhof. Heute ist ja Totensonntag und meine Mama hatte gestern Geburtstag. Der war menschenleer um diese Zeit.

    Auf dem Rückweg habe ich noch frische Brötchen und einen Kuchen für den Nachmittag mitgenommen. Nun wird gemütlich gefrühstückt beim Slalom und es wird noch viel mehr Sport heute geben. Wintersport, Formel 1, Tennis… 😉 Aber die Hausordnung muss ich auch noch machen.

    Der Kniefreundin wünsche ich alles Gute. Dann hoffe ich mal, dass du das möglichst schnell erledigen kannst.

    Hier ist es nassgrau und dunkel und auf mich wirken die Fotos heute wie aus einer anderen Zeit, auch wenn es gerade mal ca. 1 Monat her ist. 😉

    Gefällt mir

  3. So, die Pfadfinderpunkte sind verdient.

    Der eigentlich geplante Schnupperbesuch am kleinen KiezWeihnachtsmarkt fällt aus….ist ja wegen Totensonntag geschlossen.

    Aber der Sonntag wird auch so genossen.
    Und gesprungen wird jetzt auch.
    🙂
    Hoffentlich besser, als die Fortunen gespielt haben.
    🙄

    Und wenn das Springen gleich fertig ist,
    schau ich mal in den einen aktuell noch zu räumenden Wohnzimmerschrank.
    😉

    Gefällt 2 Personen

      1. Meine ersten Weltcup-Punkte seit über 2 Jahren. 🙂 Wenn ich unter den ersten 20 bleiben könnte im 2. Durchgang wäre das der Hammer und ich mich sooo sehr freuen. 🙂

        Und Claudia, Hesi und whis42per: Haut noch mal einen super Sprung raus. 🙂

        Gefällt 1 Person

    1. Ja, ich habe gesehen, dass die Fortunen wieder verloren haben… 😦

      Ich räume heute nichts mehr. 😉 Immerhin habe ich doch noch die restlichen Fenster incl. Treppenhaus geputzt und die Gardinen, die fehlten, gewaschen und aufgehängt. Da war ich echt platt danach. 😉

      Gefällt 2 Personen

  4. Guckt mal, ist mir eben begegnet:

    44 Jahre her.
    99mal vor ausverkauftem Haus gespielt.
    Und beim Kleingedruckten oben rechts sieht man:
    Ich habe auch mitgepappnast.
    🙂

    Gefällt 2 Personen

          1. Ja, klar….
            es gab eine Szene, da wurde angeblich ein Scheinwerfer an der Bühne repariert.
            Und ich saß mit „meinem Ehemann“ im Publikum und mir fiel ein Schräubchen in den Ausschnitt. Im Laufe des folgenden Handgemenges hatten mein Gatte und ich dann empört die Vorstellung zu verlassen.
            In der Rolle habe ich mehrere Ehemänner verschlissen.
            Unter anderem auch meinen Bruder.
            Und den Vater aus „Toni Erdmann“ und langjährigen Salzburger Jedermann Peter Simonischek, mit dem ich damals befreundet war.
            😉
            Und dann, siehe unten, die Großmutter einer Volksmusiktruppe, deren Auftritt natürlich entsetzlich schief geht.
            Schön auf alt geschminkt und im feschen Dirndl.
            🙂

            Gefällt 2 Personen

  5. Dem Südtiroler Vermieter geht es soweit gut in der Isolation. 🙂 Zum Glück dank Impfung, meinte er. Seine Frau und der Sohn sind weiter negativ getestet geblieben. 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Guten Abend,

    und erst einmal Gratulation an Whis42per zum 2. Platz!
    Ach die Dahlien auf dem TB sind wunderschön. Eine tolle Blume, die in so vielen Varianten erfreut!

    Auch schön, dass es dem Südtiroler Vermieter gut geht. Ich hatte gar nicht mitbekommen, dass es ihn erwischt hat!

    Wir waren heute Morgen auf allen Friedhöfen, um den Liebsten Kerzen hinzustellen, danach waren wir bei der örtlichen Gärtnerei zur Adventsausstellund und das schönste „Ausstellungsstück“ waren ein männliches Kundenpärchen mit ihrem Hundekinderwagen, in dem ein zum Klauen süßer Goldi-Welpe saß! Den hätte ich auf der Stelle klauen wollen. Ein paar wenige Stehrumchen sind auch in den Einkaufswagen gesprungen, als eigentlich nur eines, denn das andere war ein Weihnachtsstern, einmal Weihnachtsservietten und zwei schöne Karten für meine Sammlung und danach wurde in der Wohnung alles fertig dekoriert. Und nun habe ich dieses Wochenende meine ToDo-Liste geschafft, was mich sehr glücklich macht und worauf ich mir heute, seit langem, mal ein kleines Gläschen Wein gönne! Toll, dass Zverev heute gewonnen hat!

    Gefällt 2 Personen

    1. Glückwunsch zur fertigen Deko. Da hinke ich noch hinterher. Aber nach der großen Fenster- und Gardinen-Aktion war ich viel zu ko., um noch mehr zu dekorieren. Lediglich der Türkranz und ein vor Jahren bei der VHS selbst gebastelter Fensterkranz hängen. Der Rest muss in der neuen Wochen angegangen werden. Dekorieren kann man auch, wenn es draußen dunkel ist nach Feierabend. Fenster putzen eher weniger. 😉

      Beim Wein bin ich aber auch dabei. Den gab es vorhin schon zum Abendbrot. Getoastetes Bauernbrot mit Auberginencreme.

      Gefällt 2 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.