Dienstag, 30.11.21 – Tierpark Hellabrunn IV

Pfiat euch, 🙂

weiter geht´s in München. Ich hatte schweren Herzens die beiden Affenhäuser verlassen. Noch lag Hochnebel über der Stadt.

Tierpark Hellabrunn

Bei den Flinkwallabys wurde geruht. 🙂

Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn

In Rostock war es eine Eisbärenlänge… hier ist es eine Löwenlänge. 🙂

Tierpark Hellabrunn

Nun wollte ich endlich Otto sehen, der neue Liebling nach Ludwig, der inzwischen in Heidelberg lebt.

Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn

Da ist er. 🙂

Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn

Schräg gegenüber leben die Löwenbrüder Max und Benny. Früher Bantele und Batou, sie wurden am 31. März 2011 im Hamburger Tierpark Hagenbeck geboren. Jippieh! Essen ist fertig. 😉

Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn

Natürlich war hier Gerti im Geiste wieder an meiner Seite. 🙂

Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn
Tierpark Hellabrunn

Man wusste gar nicht, wohin zu erst. Als es Gelächter bei den Elefanten gab, bin ich schnell wieder rüber.

Tierpark Hellabrunn

Wer würde sich nicht in Otto verlieben? 😉

Tierpark Hellabrunn

Genug für heute…. Mehr gibt es ja in weiteren TBs. Ich wünsche euch allen einen schönen Tag. Passt gut auf euch auf. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0921BerlinSept0147

7 Gedanken zu “Dienstag, 30.11.21 – Tierpark Hellabrunn IV

  1. Guten Morgen, 🙂

    ach, was war das für ein schöner entspannter Zootag damals. 🙂 Im Moment würde ich mich gerne wie die Flinkwallabys ins Nest kuscheln… Ist aber nicht, ich muss den Monatsabschluss erledigen.

    Die Rolläden rütteln vor Sturm und Nässe draußen. 😦 Was für ein Glück, dass ich nicht auf die A3 muss. Ich habe aber leider den Eindruck, dass die Homeofficepflicht nicht so umgesetzt wird wie gewünscht. Nicht bei uns, aber telefoniert ja mit anderen Firmen.

    Habt einen schönen Tag. 🙂

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    In Otto kann man sich ja nur verlieben.
    Was für ein Schnuffel!

    Die Löwen sind aber auch fein
    und der innige Löwenblick hätte Gerti sicher gut gefallen.
    😉
    Die Flinkwallabys machen es jedenfalls richtig…wenn das Wetter eher schlecht ist,
    besser liegen bleiben.

    Wäre hier heute auch eine Option…kalt, nass und dunkelgrau.
    Daß Leute, die den Unaussprechlichen mögen, ihn da vorziehen würden,
    kann ich sogar ein Stück weit nachvollziehen.
    😉
    Kann aber trotzdem weg bzw. woanders bleiben!!!

    Heute gibt es die zweite Macbeth.
    Ich kann nur hoffen, daß sich alle noch mal mit ihrem Text beschäftigt haben,
    man wird sehen.

    Kommt gut und so gesund wie möglich durch den Tag!

    Gefällt 1 Person

    1. Ich bin echt froh, dass ich nicht raus muss. Hier ist eigentlich gut gedämmt. Aber heute zieht es sogar durch die geschlossenen Fenster ein bisschen, so stürmt es draußen nasskalt vor sich hin. 😦 Da wäre Sonne und Schnee fast die bessere Option. 😉

      Dann wünsche ich euch alles Gute für die Vorstellung heute Abend und dass du nicht so oft zum Einsatz kommst. Es war also eine Ente, dass Düsseldorf sein Programm am Theater ausdünnt?

      Gefällt mir

    2. Da es schon wieder dunkel ist, wünsche ich mal einen guten Abend.

      Das sind ja tolle Löwenkerle, da muss man sofort an Gerti denken. Ich finde ja, dass Dir der eine der Löwen einen sehr warnenden Blick zugeworfen hat, als würdest du ihm eventuell sein Essen klauen wollen 😉 Und Otto ist wirklich zum Verlieben!

      Wenn jemand Schnee bekommt, der ihn nicht haben will, immer her damit. Hier ist es sehr kalt und sehr windig und sehr sehr nass. Ich bin heute morgen mit dem Rad zur Arbeit gefahren im Regen, werde heute Abend aber abgeholt. Inzwischen stürmt es hier auch ordentlich.

      Heute wäre unser Handballabend gewesen, den ich schweren Herzens ja ausfallen lasse. Sie haben zwar gerade die Sicherheitsabstände und alles wieder verstärkt, aber trotzdem ist mir vor Weihnachten das Risiko zu hoch. Auch unseren Museumsbesuch im Büro, der nun eventuell doch noch stattfindet, werde ich ausfallen lassen.

      Aber wir werden den heutigen Abend noch einmal nutzen, ein paar Dinge zu besorgen und hoffen, dass die Geschäfte jetzt abends und bei dem Wetter entsprechend leer sein werden. Ansonsten plant man hier Kontaktverbote, wenn ich es richtig verstanden habe, nicht gültig für Geimpfte und wenn ungeimpft, dann maximal zwei Personen in einem Haushalt zu Besuch. Das halte ich aber für falsch! Ich bleibe der Meinung, dass Kontaktbeschränkungen bei den hohen Zahlen für alle gelten sollten!

      Dann habt einen schönen Feierabend und für Whis42per toi toi toi für heute Abend!

      Gefällt 1 Person

      1. Da stimme ich dir zu. Zumal, wie willst du die Kontakte kontrollieren, wenn sie nur Ungeimpfte betreffen? An Türen klingeln?

        Lassen wir uns überraschen, was da am Donnerstag verkündet wird.

        Hier ist es auch so eklig draußen. Gut, dass du nicht mehr mit dem Rad fahren musst. Dann wünsche ich erfolgreiches Shoppen. 🙂

        Gefällt mir

  3. Wahnsinn, es ist Nachmittag und es ist immer noch nicht ein bisschen hell geworden. Heute ist wirklich ein Tag, wo man freiwillig keinen Schritt nach draußen geht. Ich habe meinen Fleece-Kuscheljacke über das Shirt gezogen, weil es zieht.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.