Dienstag, 18.01.22 – Monde Sauvage X

Guten Morgen, 🙂

drei TBs gibt es noch aus den Ardennen. Hier das zehnte von zwölf. 😉

Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Ein Blick in den Raum auf dem Hochstand. Auch hier ließ Halloween grüßen.
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Ihr weitläufiges Zuhause. 🙂
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille

Nanuk hatte sich inzwischen an den Zaun gelegt. Er mag Besucher, den Eindruck hatte ich wirklich.

Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille

Zeit für einen Kaffee, für Jens gab es auch das passende Bier. 🙂

Monde Sauvage, Aywaille

Gestärkt ging es nochmal zurück zu den Eisbären. Hier wurden wir dann Zeuge, dass Nanuk und Qannik sich SEHR gut verstehen und auch verspielt sind. 🙂

Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille

Blanche schaute ab und zu aus ihrer Höhle. Ihr gefiel das junge Paar aber nicht. 😉 Immer wieder schnuffte sie nach ihrer Tochter, aber die hatte Besseres zu tun. 😉

Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille
Monde Sauvage, Aywaille

To be continued again… 🙂 Habt einen schönen Dienstag.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0324KnutOstern0218

27 Gedanken zu “Dienstag, 18.01.22 – Monde Sauvage X

  1. Guten Morgen!

    Ah, da isser wieder, der Lächelbär.
    🙂
    Und der Teddy ist auch ein sehr sympathischer Puschel.
    🙂

    Hier ist es grau und kalt.
    Eine Probe steht an und am Abend der schottische König.
    Und ich hätte gerne noch eine ganze Weile im warmen Bett verbracht.
    War aber nicht…

    Kommt gut durch den Tag!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen, 🙂

    hier war im Homeoffice schon ein bisschen Aufregung, weil digitale Signaturen im Programm verschwunden waren. Jetzt geht aber alles wieder und ich kann einen schönen Dienstag wünschen.

    Es ist grau wie immer, wobei ich mir einbilde, das Grau wäre etwas heller. 😉 Richtung Wochenende wird mit Schnee gedroht. 😦 Das brauche ich NICHT! Aber vielleicht ist es ja nur Regen bei uns. Hoffe ich mal. 😉

    Mal schauen, wer heute Abend auf dem Platz steht gegen Polen… 🙄 Bis später.

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Abend,

    rechtzeitig eingeschaltet. Wedeln muss Elke!

    Das TB ist wie immer fein, toll auch die Geschichte von den Eisbären Elke 🙂 Eine Mutter muss halt aufpassen 😉

    Ich habe heute meinen Plan, den Keller auszusortieren, besser umsetzen können als gesdacht. Ein paar kleine Kisten sind Donnerstag noch dran. Dann bin ich durch. Es sind aber heute 4 große Säcke in den Müll gewandert und im Keller stehen mehrere Kisten und Taschen für den Rumpelbasar. Ich möchte eigentlich auch noch den Hängeschrank im Flur schaffen, dann wäre mein Soll mehr als erfüllt. Morgen ist aber Pause, da hat meien Mutter ihren 84. Geburtstag. Der Tag gehört fast ganz allein ihr (außer meinem Sport, den ich heute und gestern auch schon gemacht habe, der muss morgen auch sein)!

    Nun aber Daumen drücken!

    Gefällt 1 Person

    1. Bitter macht sich ganz toll bisher. Die ganze Mannschaft an sich. Aber ich wedel nur vor der 2. Halbzeit. Ritual. 😉

      Da bist du ja echt super voran gekommen. 🙂

      Ich bin ganz stolz, dass ich immerhin eine halbe Stunde spazieren war. 😉 Mehr Bewegung habe ich mir vorgenommen. Bisher klappt es ganz gut – halt alles ans Knie angepasst. 😉

      Gefällt 1 Person

  4. Ja man darf seine Grenzen nicht überschreiten, dann kann man danach ja gar nicht mehr. Mein Knie meldet sich hier und da auch mal. Aber dann mache ich die eine oder andere Übung lieber weniger doll, wie z. B. heute das Springen! Aber es fühlt sich gut an, sich mal wieder regelmäßig (über das Fahrradfahren und das Spazieren/Wandern) hinaus zu bewegen. Ich hoffe, wenn ich das jetzt regelmäßig mache, dass sich wieder so eine Routine einschleicht. Ich möchte das dann. wenn ich arbeite, drei bis vier Mal die Woche auch machen! Es sind immer nur kurze Einheiten, die ich verlängere, wenn ich es dann weniger oft mache!

    Unsere Handballer machen das toll und wir versuchen, mit unseren Ritualen Unterstützung zu geben 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hatte immerhin die letzten 2 Tage auch den Drang, mich nicht faul hinzusetzen, sondern mir den endgültigen Feierabend durch etwas Bewegung zu verdienen. Ich hoffe, das bleibt so. 😉 Deinen Plan finde ich klasse.

      Gefällt 1 Person

  5. Bei mir muss es halt „innen“ passen! Und die letzten Male, als ich angfangen habe, habe ich mich immer gequält und es hat sich nicht gut angefühlt. Das ist jetzt anders, daher hoffe ich, dass ich das ein wenig länger durchhalte!

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.