Montag, 16.05.22 – NSG Reinheimer Teich II

Guten Morgen, 🙂

auch das heutige TB von meinem Spaziergang am 23.04. führt uns wieder nach Hessen in den LK Darmstadt/Dieburg.

Eine Rabenkrähe am Himmel.

NSG Reinheimer Teich

NSG Reinheimer Teich

NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich

Ein Turmfalke

NSG Reinheimer Teich

NSG Reinheimer Teich

NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich

Die Rauchschwalbe ist leicht an dem gegabelten Schwanz erkennbar.

NSG Reinheimer Teich

NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich
NSG Reinheimer Teich
Einen Teil wird es noch geben. Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_1216BerlinDezember090226

21 Gedanken zu “Montag, 16.05.22 – NSG Reinheimer Teich II

  1. Guten Morgen, 🙂

    ein Hoch auf das Homeoffice! Ich habe 9 Stunden geschlafen, das hat gut getan. Nachdem wir den ESC fertig geguckt hatten und gestern der Wecker gegen 7.30 Uhr wegen der Wilhelma klingelte, war doch noch ein Defizit da. 😉

    Arbeit, evtl. kurz in den Supermarkt, ansonsten viel Knie schonen. Der Plan steht. Mal gucken, ob der benötigte Regen kommt. Leider ja eher als unwetterartige Gewitter… 😦

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Sehr feine Bäume, mit und ohne Blüte.
    Und sehr feines Getier, mit und ohne Flügel.
    Schöne Gegend zum Wochenbeginn.
    🙂

    Sehr enttäuscht von den gestrigen Landtagswahlen geht es nun in eine nicht ganz unanstrengende Woche.
    Fast alle meine Stücke stehen einmal auf dem Spielplan, insgesamt 6, manche davon zum letzten Mal in dieser Spielzeit.
    Tagsüber kann ich mich allerdings weiterhin mehr oder weniger notwendigen Dingen widmen wie Fenster (sehr notwendig), Doc (notwendig), Frühjahrsputz (notwendig) und ähnlichem Gedöns.
    Irgendwas ist ja immer.
    😉

    Kommt gut in die Woche!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich würde unbedingt noch die Regenwelle abwarten, die vorher gesagt ist. Vorher werden hier keine Fenster geputzt, sonst sind die gleich wieder schmutzig. Im Moment dominiert gelber Blütenstaub die Luft.

      Gefällt 2 Personen

  3. Guten Mittag,

    der Spaziergang oben auf dem TB ist wie immer ein sehr feiner! Gestern sind wir auch endlich mal wieder in der Natur gewesen! Erst einmal wollten wir das Auto mal austesten, bevor es am Freitag nach Rügen geht und außerdem wollte ich in Linum auch noch nach Gartenkräutern schauen und natürlich nach den Störchen, wobei wir von den Störchen keine Fotos gemacht haben: die waren alle am Brüten!

    Whis42pers ToDo könnte ich direkt so übernehmen (also was das Putzen anbelangt). Aber das muss jetzt noch bis nächste Woche warten. Dann habe ich aber ein langes Wochenende und kann mich den Fenstern und der Wohnung auch endlich mal widmen. Der Kleiderschrank soll endlich mal wieder durchgeschaut werden. Der hat sich in den letzten Jahren ja schon mächtig reduziert, aber eine erneute Durchsicht kann nicht schaden.

    Und nun werde ich mal weiter fleißig! Dann habt es fein heute und schon mal weiter dein Knie Elke. Das kann sicher nicht schaden und die ToDos können auch noch etwas warten!

    Gefällt 2 Personen

    1. In welcher Gegend von Rügen wohnt ihr dann eigentlich immer? Ein bisschen besser ist ja inzwischen meine Vorstellung von der Insel.

      Gefällt mir

      1. Wir wohnen da, wo wir was günstiges bekommen können, aber am liebsten in der Nähe von Schaprode! Dieses und das letzte Mal direkt in Schaprode!

        Gefällt 1 Person

        1. In der Gegend waren wir gar nicht. Wir waren „nur“ im Osten der Insel an dem einen Tag.

          Putbus, Binz, Sassnitz, Kap Arkona und Sellin. Für mehr war keine Zeit. 😉

          Gefällt mir

          1. Das war ja schon sehr sportlich.
            😉

            Schaprode ist gegenüber von Hiddensee, gell?
            Die Ecke ist fürs nächste Mal Rügen vorgemerkt.
            😉

            Gefällt 1 Person

            1. Außerdem brauchst du ja auch noch Ziele. 😉
              Kennst du eigentlich Zingst? Da fahren die Südtirolfreunde immer wieder gerne hin.

              Gefällt mir

              1. Nein, aber soll toll sein. Aber erkundschaften ja derzeit immer noch neue Ecken auf Rügen. Dieses Mal geht es in eine Ecke, die Herr Lippenbär selbst auch noch nicht kennt und am Samstag geht es auf Wandertour auch in eine Ecke, die Herr Lippenbär nicht kennt und wenn wir Glück haben, kommen wir dort zu einem Wasserfall. Das mag Herr Lippenbär so gerne!

                Gefällt 2 Personen

            2. Ja, ein kleiner Ort. Es gibt nicht allzuviel zum Gucken dort, aber ein sehr sehr sehr gutes Restaurant, nicht billig, aber die Besitzer liegen uns am Herzen. Ihnen gehört die Öhe, eine kleine Insel vor Rügen. Der Besitzer hat in der Gegend unheimlich viele Arbeitsplätze geschaffen und unterstützt kleine Unternehmen! Er selbst ist Bauer und ein Tausendsassa. Ich glaube, der Mann hat den 30 Stunden Tag erfunden, jedenfalls könnte man das meinen, bei dem, was der alles macht. Das Essen ist nicht gerade sehr billig, aber unheimlich lecker. Wir essen eigentlich immer dort, wenn wir auf Rügen sind (es sein denn, das Restaurant hat Ruhetag, dann essen wir in Sassnitz im Restaurantschiff, eine Empfehlung von Örni). Und wohnen tun wir auch in seiner Ferienwohnung 😉

              Gefällt 2 Personen

              1. Und für mich spielt es natürlich auch eine große Rolle, dass wir morgens eine der ersten Fähren nach Hiddensee nehmen können, ohne dass wir noch auf Rügen eine lange Anfahrt haben. Und derzeit fallen wir einfach aus dem Bett in die Fähre rein 😉

                Gefällt 2 Personen

                1. Das klingt alles sehr gut. Und wunderbar essen können ist was Tolles. Und es kann dann meist gar nicht so günstig sein. Wir hatten einen wunderbaren Urlaub und ich muss doch immer an das auch nicht günstige Essen in Gustrow am Strand denken. Das war so lecker und auch der Wein – einfach ein Gedicht und man muss sich auch etwas gönnen. 🙂

                  Gefällt mir

              2. Und das sieht wirklich total lecker aus, was es dort so gibt. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. 🙂 Und die Wohnung ist auch toll. 🙂

                Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.