Montag,12.09.22

Guten Morgen,

nun wird mal aufgeräumt in meinem Fotowust und es gibt heute die letzten Bilder aus Leipzig aus dem Mai 2022:

P1250649
P1250665

Spezieller Nachwuchs 😉

P1250673

Am Nachmittag hat man dann vielerorts den verdienten Mittagsschlaf abgehalten:
P1250678
P1250681
P1250684
Noch ein wenig Nachwuchs, bevor es dann nach Hause ging:
P1250691
P1250709
P1250730

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche!

DSC_7014

12 Gedanken zu “Montag,12.09.22

  1. Guten Morgen!

    Oh, der besondere Nachwuchs ist ja toll!
    Kleine Dinos.

    Mittagsschlaf wäre bei mir jetzt schon eine gute Option.
    Diese ArbeitsWEs hauen rein, da merke ich dann doch immer, daß ich nun älter bin.
    Und der Blick auf die ganze kommende Woche macht dann auch gleich noch müder.
    Aber immerhin habe ich zwar am Freitag die Wiederaufnahme Macbeth, aber danach dann ein veritables Wochenende.
    ToiToiToi.
    Also Licht am Ende des Tunnels.
    Deshalb nun nicht gejammert, sondern frisch eingefädelt.
    😉

    Kommt gut in die Woche!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 2 Personen

  2. Guten Morgen, 🙂

    oh, schöne Fotos aus Leipzig. 🙂 Ob das wohl noch Oobi-Ooobi war? Wir hatten ihn ja auch im Mai gesehen. Leider ist er ja völlig überraschend kürzlich gestorben. 😦
    https://www.zoo-leipzig.de/artikel/trauriger-verlust-im-koala-haus-1319/
    Ansonsten mag ich den Vikunja-Nachwuchs sehr. 🙂

    Gutes Durchhalten ist auch hier angesagt, der Geschäftsjahresabschluss rückt ja näher. Und morgen früh geht es nach Stuttgart auf ein Meeting mit Besuch der Messe AMB am Nachmittag. Am Mittwochnachmittag geht´s dann wieder nach Hause. Ich freue mich zwar sehr, meine Kollegen deutschlandweit nach 5 Jahren mal wieder zu treffen, aber natürlich fehlt die Zeit im Tagesgeschäft.

    Heute steht außer Arbeit und Köfferchen packen relativ viel AKNM auf dem Plan. Schauen wir mal….

    Gefällt mir

    1. Ja das war er sicher. Es sind beide Koalas auf den Bilder zu sehen. Das ist ja wirklich traurig. Da hat der Zoo Leipzig derzeit aber viele traurige Todesfälle… 😦

      Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen,

    oh Elke geht auf Dienstreise. Na dann viel Spass, wenn man das so sagen kann bei dienstlichen Reisen. Aber die Kollegen zu treffen ist sicher fein und mal was Anderes zu sehen auch sehr interessant.

    Hier steht heute auch ein ganzer Tag Arbeit auf dem Plan, während Herr Lippenbär Urlaub hat. Der Arme muss aber heute zum Fäden ziehen, was sicherlich nicht besonders angenehm ist am Kopf und hat dann hoffentlich auch gleich sein Vorgespräch für den Nabelbrucheingriff. Wir hoffen, dass das unkompliziert zeitnah erledigt werden kann. Ein Däumen wäre hier sehr hilfreich. Und dann ist hoffentlich erst einmal wieder Ruhe mit Ausnahme meines Weisheitszahns im Oktober.

    Nun werde ich mich mal schnell wieder ans Arbeiten machen!

    Gefällt 1 Person

  4. Fädenziehen ist schon mal gut überstanden. Und die Vorbesprechung für den Bruch gibt es dann am Mittwoch: das wird dann mit einer kurzen Narkose ambulant gemacht!

    Gefällt 1 Person

    1. Das sind doch gute Nachrichten, oder? 🙂 Ambulant klingt auch beruhigend, dann ist es sicher kein großer Eingriff. Aber die Daumen bleiben in Stellung, das ist klar. 🙂

      Meine Schwester war übrigens wieder bei einer Nachuntersuchung. Auch nach 5,5 Jahren – alles gut. 🙂

      Gefällt 2 Personen

        1. Sie geht alles Halbjahr zum Ultraschall und dann alle 1-2 Jahre noch zur Mammographie zusätzlich. Wichtiger ist bei ihr der Ultraschall.

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.