Freitag, 30.09.22 – Zoo d’Amnéville 21.08.22 I

Guten Morgen, 🙂

wie schon angekündigt, waren wir 2 Tage im Zoo. Das war auch gut so, alles schafft man einfach nicht an einem Tag, wenn man länger bei einzelnen Tieren verweilen will. Dafür gibt es in diesem Zoo auch extra ein 2-Tages-Ticket, welches wirklich Sinn macht und günstiger ist, als wenn man 2 Tage den Einzeleintritt bezahlt. In 6 TBs zeige ich euch, was wir am Sonntag alles gesehen haben.

Zoo d'Amnéville

Mein erstes Ziel waren die Orang-Utans. Ich wollte doch gerne den Nachwuchs sehen. Pulco wurde im Januar von Mama Putri geboren. Also nichts wie hin zum Gehege in der Hoffnung, mehr von den „Waldmenschen“ zu sehen als am Vortag.

Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Der 4jährige Tupai
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville

Da…. Rechts tauchte ein kleiner Rotschopf auf. 🙂

Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville
Zoo d'Amnéville

To be continued…. Ich wünsche euch einen schönen Tag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2009_0223ZooBerlin0036

15 Gedanken zu “Freitag, 30.09.22 – Zoo d’Amnéville 21.08.22 I

  1. Guten Morgen, 🙂

    Endspurt…. Das Chaos nimmt weiter seinen Lauf, aber um 18 Uhr ist Ende, Buchungsschluss für die meisten Dinge. Also ran ans Werk. 🙂

    Ich hoffe, dass die Nacht für Herrn Lippenbär auch gut verlaufen ist. Reizhusten ist natürlich blöd, gerade nach einem Eingriff. Weiter gute Besserung. 🙂

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Na, die Orangs sind ja alle toll,
    jeder auf seine sehr eigenwillige Weise,
    aber gegen den kleinen Argh mit den elektrisierten Haaren kommt natürlich kein anderer an.

    Sonne scheint, kalt isses.
    Mein Regisseur schrieb mir noch um Mitternacht, ich müßte heute für das mit mir angesetzte knappe Stündchen natürlich nicht extra kommen…
    aber ich geh jetzt trotzdem hin.
    Und danach mache ich beim großen Discounter am Bahnhof gleich meinen Wochenendeinkauf, dann ist der auch erledigt.
    😉
    Morgen Abend stört zwar ein OTHELLO das lange WE, aber Sonntag und Montag sind (TOITOITOI!!!) veritabel frei.
    Das läßt sich doch alles aushalten.
    😉

    Herrn Lippenbär weiter gutes Bessern!
    Und bleibt alle gesund!

    Gefällt 2 Personen

  3. Noch 1 Stunde, der Countdown läuft. Das Chaos lichtet sich auch zum Glück. 😉
    Ich bin froh, dass ich in der Mittagspause 45 Minuten laufen war. Da war die Sonne noch schöner da als jetzt und außerdem wäre ich um 18 Uhr wieder zu müde, um noch zu laufen. 😉

    Gefällt mir

  4. So, heute wird belohnt, ohne auf Kalorien oder sowas zu achten. 😉

    Nach einem Glas Schampus Rose gibt es jetzt einen Rotwein zum Rindersteak mit Kräuterbutter und Pommes.

    Ich wäre kein Typ für eine ständige 50-60 Stunden Woche 😳

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hab ja auch immer den Verdacht, bei den meisten 50/60Stundenwochen zählen die Arbeitsessen und die verquatschten Kaffeepausen auch zur Arbeitszeit.
      😉
      Dann fei’re Dich mal angemessen und lecker selber!
      Haste Dir verdient!

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.