06.07. Solinger Vogelpark

Nach langer Coronapause ging es nun endlich mal wieder zu meinen Patenkindern

P1170528

in den Solinger Vogelpark. 🙂

P1170563

Meinen Nichten und Neffen ging es bestens.

P1170544

Und den Ziegen auch.

P1170569

Das Highlight des Tages konnte ich nicht fotografieren:

Wir durften exklusiv hinter den Kulissen bei der Flaschenfütterung der drei 12 Wochen alten Waschbärfindelkinder Rocky, Carmen und Christina dabei sein und die beiden kleinen Mädels auch streicheln.

Das war absolut großartig und so beeindruckend, daß dann vom Feriengeld am Kiosk noch passend eingekauft wurde:

P1170603

Hier gibt es noch ein bißchen mehr:

https://www.flickr.com/photos/10090697@N03/albums/72157719554151600/with/51292736974/

Habt es alle gut heute!

🙂

*************************************************************************************************

 

Kein Schnee….

…bleibt mein Mantra.

P1150346

Außer vielleicht ganz speziell für Claudia und Erna,

aber dann bitte so in TrumanShowManier.

Kommt mit oder ohne Schnee gut durch den Tag!

😉

*********************************************************************************************

Willkommen 2021!

Guten Tag, Ihr Lieben, und willkommen im Neuen Jahr!

Und weil Glücksschweine ja nie schaden können,

teile ich heute ein paar Exemplare meiner Sammlung mit Euch.

Hoffen wir mal, sie machen einen guten Job!

In diesem Sinne:

FROHES NEUES JAHR!

*********************************************************************************************************************

Sommer am Bodensee – Pfahlbauten Unteruhldingen

Die Pfahlbauten in Unteruhldingen

am Überlinger See

waren natürlich Pflichtprogramm.

Vor ca. 30 Jahren war ich da schon einmal mit meinen Eltern und dem Kind.

Aber seitdem hatte sich in dem schönen Freilichtmuseum einiges getan,

Ich nehm Euch einfach mit auf den Rundgang:

Habt einen guten Tag!

🙂

******************************************************************************************

Sommer am Bodensee – Schloß Arenenberg

Am wunderschönen Schweizer Ufer in Thurgau liegt das Schloß Arenenberg

und hatte uns schon bei unserem Bootsausflug zur Obst-und Gemüseinsel Reichenau von drüben her eingeladen.

In dem Schloß wohnte die Stieftochter Napoleons, Hortense de Beauharnais, mit ihrem Sohn Louis, dem späteren Kaiser Napoleon III., im Schweizer Exil.

Sie hat sich um das Schloß herum einen herrlichen Park bauen lassen.

Und er seiner Mutter eine schöne kleine Kapelle.

Im Garten gibt es natürlich eine Grotte und einen Springbrunnen 

und immer wieder wunderschöne Ausblicke auf den Untersee und die Reichenau.

Besonders wenn man auf der Rückseite des Schlosses

oder in den anschließenden Lehrweinbergen Platz nimmt,

fühlt man sich fast wie in Italien.

Und wer gar nicht mehr weg will, findet zwischen den Bäumen am Hang auch ein sehr spezielles Nachtlager, in das man sich einmieten kann.

Im Schloß ist ein Napoleonmuseum untergebracht, das wir coronabedingt aber nicht besucht haben.

Einfach ein wirklich wunderschönes, romantisches Plätzchen!

Und wer will, kann in den Medien noch meinen ganz persönlichen Herzenskaiser sehen. 😉

Habt einen guten Tag!

🙂

****************************************************************************************