Dienstag, 04.01.22 – Dolomiten-Rundfahrt III

Guten Morgen, 🙂

heute gibt es den letzten Teil von meiner Dolomiten-Rundfahrt am 20.10.21. Ich war am Sellajoch stehen geblieben.

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Das Trentino….

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Das war ein schöner Platz, um im Fassatal Rast zu machen. 🙂

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Natürlich musste ich in Predazzo nochmal anhalten… Wer weiß, welche Erfolge wir da künftig noch feiern? Das Skisprungstadion wird auch einer der Austragungsorte der Olympischen Winterspiele Milano-Cortina 2026 sein. Anfang Januar 2022 wird hier ein Weltcup der nordischen Kombination ausgetragen.

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Das war es, ab nach Hause, sprich Dorf Tirol.

Ich wünsche euch einen schönen Tag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2008_1117ZooNov0280

Montag, 03.01.22 – Dolomiten-Rundfahrt II

Guten Morgen, 🙂

wir sind am 20.10.21 weiterhin im Grödnertal und auf dem Weg zum Sellajoch. 🙂

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Ich fühle mich immer ganz klein und demütig bei diesem Anblick.

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Ich war nun an der Grenze zwischen Südtirol und dem Trentino angekommen. Im Trentino geht´s im nächsten TB weiter.

Ich wünsche euch einen schönen Tag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2008_1117ZooNov0282

Freitag, 17.12.21 – Dolomiten-Rundfahrt I

Guten Morgen, 🙂

heute beginne ich mit den 3 TBs von meiner Dolomiten-Rundfahrt am 20.10.21.

Die ersten Fotos habe ich in Völs am Schlern gemacht mit Blick auf Kastelruth.

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Ich habe mir die Situation an der Seilbahntalstation Seiser Alm angeschaut, aber mich entschieden, darauf zu verzichten.

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Es war doch SEHR voll auf dem Parkplatz und ich wollte es nicht riskieren, mich unwohl in den Kabinen zu fühlen.

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Also bin ich weiter Richtung Wolkenstein im Grödner Tal gefahren.

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Der Blick aufs Grödnertal.

Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt
Dolomiten-Rundfahrt

Ich wünsche euch einen schönen Tag. Kommt gut ins Wochenende 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2008_1117ZooNov0306

Samstag, 20.10.18 – Seiseralm

Guten Morgen, 🙂

den Rest der Fotos, die ich hier so mache, werde ich wohl Zuhause erst aussortieren und hochladen. Es hat mich heute knapp 2,5 Stunden vor dem Laptop gekostet, die restlichen Bilder auf FlickR hochzuladen. Das macht so keinen Spaß. 🙄

Zurück zur Seiseralm…

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Eingekehrt bin ich auch, den Auftrag meiner Schwester, für sie einen Kaiserschmarrn zu essen, erledigen. 😉

Seiseralm

Dann ging es weiter Richtung Karersee.

Seiseralm

Karersee

Karersee

Karersee

Dann war es Zeit, um nach Hause in die Ferienwohnung zu fahren. Schönen Samstag allerseits. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_Bild010_Neg.Nr.11

Freitag, 19.10.18 – Seiseralm

Guten Morgen, 🙂

gestern war ich auf der Seiseralm. Knietechnisch geht ja leider nichts, aber eine Gondel in Seis brachte mich hoch zur Alm. Hier ein paar Fotos davon.

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Seiseralm

Leider hat FlickR in Kombi mit einer sehr langsamen Internetverbindung das Hochladen der restlichen 19 Fotos verhindert. Ich versuche das ein anderes Mal nochmal.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0722Berlin0413

Traumland II

Guten Morgen, :wave:

wir waren ja in der menschenleeren Landschaft der Dolomiten stehen geblieben. Vom Stausee aus fahre ich weiter Richtung Pordoi-Pass, dem eindrucksvollsten der Dolomitenpässe.

K800_2010_1024Südtirol0191

K800_2010_1024Südtirol0198

K800_2010_1024Südtirol0215

Hier treffe ich wieder auf Menschen. 😉 Einige Touristenbusse sind hier und auch die Seilbahn auf den Sasso Pordoi – 2950 m hoch, ist in Betrieb. Ob des schon unwirklich tiefblauen Himmels und der genialen Sicht entschließe ich mich mit Herzklopfen, da hoch zu fahren. Ich war schon einmal auf über 3000 m mit einer Bahn hochgefahren (Schnalstaler Gletscher) und da hatte ich Probleme mit der Luft durch den geringeren Sauerstoffgehalt in der Luft. Ich will aber ja nicht wandern, sondern nur schnell ein paar Fotos machen. Und dann bin ich oben und fühle mich wie auf dem Dach der Welt…

K800_2010_1024Südtirol0219

K800_2010_1024Südtirol0223

K800_2010_1024Südtirol0231

K800_2010_1024Südtirol0239

K800_2010_1024Südtirol0241

Da mir auch hier oben der Kreislauf etwas wackelt und die Pumpe schneller geht, fahre ich mit der Bahn schnell wieder nach unten.

K800_2010_1024Südtirol0242

Zurück am Auto muss ich lachen, denn ich stand mit meinem Auto ziemlich alleine auf diesem Parkplatz. Neben mir parkt nun ein deutsches Auto und hat ebenfalls das Kennzeichen „AB“ für Aschaffenburg. Ich schreibe einen Zettel, weil das bestimmt kein Zufall sein sollte und wollte Grüße zurück lassen an die Heimatgenossen, da kommt das Paar auch gerade zurück. Ein kurzer Plausch, dann fahre ich weiter Richtung Grödnertal. Nach dessen Durchquerung werde ich wieder in die Talebene Richtung Bozen kommen und kann zurück nach Dorf Tirol fahren.

K800_2010_1024Südtirol0253

K800_2010_1024Südtirol0255

K800_2010_1024Südtirol0262

Gut 1 1/2 Stunden später habe ich wieder mein Quartier erreicht. Meine Freunde sind noch unterwegs und mir schwirrt der Kopf von den unglaublichen Eindrücken des Tages. Auch mein Rücken merkt die mehrstündige Fahrt durch die Bergwelt. 😉 Also schlendere ich noch Richtung Lieblingscafé, sitze am Panoramaweg und genieße einen Veneziano.

K800_2010_1024Südtirol0263

K800_2010_1024Südtirol0272

Schönen Montag! :wave:

Im Traumland…

Guten Morgen ihr Lieben, :wave:

Ich nehme euch heute mal mit auf eine kleine Reise, die ich im Südtirol-Urlaub gemacht habe, wir fahren in die Wunderwelt der Dolomiten. 😀 :yes: Ich bin an diesem Tag einige hundert Kilometer gefahren, saß reine 6 Stunden nur hinter dem Steuer, aber es war eine Fahrt ins Traumland.

Ich hätte kein besseres Wetter, keine optimalere Fernsicht erwischen können. Es war ein Tag, da passte einfach alles. :yes: Mein erster Weg führte mich zum berühmten Karersee. Ok., perfekt war nicht alles, denn ich hatte Gegenlicht. :))

K800_2010_1024Südtirol0149

Glasklares Wasser

K800_2010_1024Südtirol0154

K800_2010_1024Südtirol0159

Die Gegend ist berühmt als Wintersportregion oder im Hochsommer als Wanderregion (da war ich schon mal auf einer Rundfahrt dort),

K800_2010_1024Südtirol0169

K800_2010_1024Südtirol0170

aber im Herbst ist dort ausser ein paar Ausflugsbussen nichts los. :no: Auf meiner Weiterfahrt in eine Gegend, die ich noch gar nicht gekannt habe, Richtung Passo di Fédaia sah ich niemand mehr. Die Hotels waren geschlossen, die Orte menschenleer und auch kein Auto kam mir entgegen. Entgegen kamen mir nur die Marmolada (3343 m hoch) und der Stausee Lago di Fédaia.

K800_2010_1024Südtirol0182

K800_2010_1024Südtirol0183

K800_2010_1024Südtirol0184

K800_2010_1024Südtirol0185

K800_2010_1024Südtirol0186

K800_2010_1024Südtirol0188

K800_2010_1024Südtirol0189

Ich hätte wirklich jeden Kilometer stehen bleiben und fotografieren können. :yes: Der Blick auf meinen Tacho zeigte 214.000 km, die mein Auto schon auf dem Buckel hat. Kurz überlegte ich mir, was wohl wäre, wenn ich jetzt in dieser menschenleeren Gegend eine Autopanne hätte. 🙄

Daher demnächst: Werde ich die „Zivilisation“ unbeschadet erreichen? 😉

Wie immer kann noch etwas geplustert werden.

Schönen Samstag! :wave: