5.2.2016 oops

Ich hab mir jetzt ein Gläschen Vino

eingeschenkt und fang mal ganz langsam an.  Der 5.2.2016 ist der

…Hast du gepupst? Tag

„Was rülpset und furzet ihr nicht, hat es euch nicht geschmacket?“

Luther-Zitat oder nicht? Das soll uns hier und heute aber nicht interessieren.

Uns interessiert heute mehr, wer war´s

Wer war das !

19989996428_d87a825051_z (450x345)

ICH nicht 😎

17965161245_49a31d546b_z (450x337)

ICH weiß nicht 😛

18582638373_5a3d27157b_z (450x337)

Könnte vielleicht sein 😕

22053311054_6ef0af03a2_z (450x323)

ICH ?????????? Niemals   😉

18234159551_1ae07be0fd_z (450x246)

ICH geb es zu   ^^‘

21887208718_3117137890_z (450x336)

WIR machen sowas nicht!   🙄

21166640286_830f576531_z (450x226)

ICH auch nicht! ICH bin unschuldig! o_O

21523396089_cb3430b758_z (450x338)

ICH bin alt, ich garantiere für nix!   😦

21744565523_e41e1d71db_z (450x354)

ICH verbitte mir das, ich bin doch kein Schwein! 😉

21568440356_0969da92ea_z (450x337)

Oh yeah !  Aber es duftet nach Eukalyptus 🙂

18704001751_dfe3f78e2e_z (450x338)

ICH schäme mich, wie konnte denn das passieren und dann auch noch vor dem Kind!   ^^‘

18104531166_aca333164e_z (450x335)

Bei MIR bleibt das unter der Decke!   XD

21259496899_6f47d9d1f1_z (450x226)

ICH finde das klasse! Das blubbt immer so fein im Wasser! 😛

20576836638_044466dc0e_z (450x310)

Und der Herzensbär, was sagt er?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Pups,  lol

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

TIPPS&TRICKS

um die friedliche und figurfreundliche Weihnachtszeit möglichst unbeschadet zu überstehen :))

Kuscheln, kuscheln, kuscheln!

Gemüse, Salat und Früchte verspeisen!

Die Wünsche nicht zu hoch schrauben!

(das ist übrigens der Rote Panda fürs Tinchen :)) )

Ruhig mal zwischendurch an einem Knäckebrot knabbern!

Immer freundlich gucken und NICHT spucken!!!

Den oder die Liebste(n) immer wieder mal zärtlich knuddeln♥

Den Überblick behalten!

Sich immer ruhig verhalten!

Sollte aber doch mal der Hut hochgehen oder der Kragen platzen…

…empfiehlt sich eine kalte Dusche

Dann klappt das schon

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2007-09-23 KNUT

 

Ein Nachschlag aus Magdeburg

Guten Morgen,

heute gibt es einen Nachschlag aus Magdeburg.

Der Baumstachler saß zwar ordnungsgemäß im Baum

K1600_P1230697

wollte sich aber für ein Foto nicht umdrehen!

Die zwei hier

K1600_P1230720

waren sich nicht so grün, was daran lag, dass das Weibchen ihren Nachwuchs spazieren trug:

K1600_P1230731

K1600_P1230736

Und das Highlight dieses Jahr war natürlich der Besuch beim Hörnchen:

K1600_P1230762

K1600_P1230765

Und nun wünsche ich euch einen guten Start in die Woche! :wave:

Die frei hüppenden kleinen Gesellen.

Nachdem wir wieder durch so eine Türschleuse durch sind, kommen wir in das Freigehege der Totenkopfäffchen.
Es wuselt, raschelt und hüppt auf dem Boden und im Geäst nur so von diesen gelben kleinen Kerlchen. Alles wird untersucht,
AH6.4.2012 149

ob es nicht vielleicht essbar ist.

AH6.4.2012 144

Und dabei sind die auch nicht zu scheu, auch mal ganz nahe an die Besucher ran zu kommen und nachzuschauen, ob jemand vielleicht etwas Essbares in den Händen hat, oder vielleicht in der Tasche….

AH6.4.2012 170

Der Fotoapparat von Liesel war äußerst interessant.

AH6.4.2012 155

AH6.4.2012 161

Ich traue mich nicht so richtig an die Winzlinge ran
AH6.4.2012 151

und hab auch etwas Sorge, dass ich aus Versehen auf eins drauf trete. Die flitzen einfach quer über den Weg und wenn man sich auf das Mäuerchen setzt, könnte es passieren, dass sie an einem hochklettern.

AH6.4.2012 147AH6.4.2012 152

Drollige Gesichter haben die und besonders schön finde ich die zarten kleinen Finger.

Die Kerlchen sind aber gar keine Kerlchen sondern Mädchen. 111 Stück sollen es sein, verrät uns ein Pfleger und etliche von ihnen sind schwanger. Die beiden Männchen sind drinnen, zu ihrem eigenen Schutz. Die würden nämlich heftig verdroschen, wenn sie jetzt zusammen mit den Weibchen wären.
Die dürfen erst wieder raus wenn wieder „Love in the Air“ ist. Tse, tse… Sitten gibt’s bei Affens 😉
Eine ganze Weile verbringen wir hier – es ist einfach zu nett anzusehen, was sich hier tut.

Dann müssen wir uns aber unbedingt auch mal stärken und setzten uns strategisch sehr gut an einen Tisch genau gegenüber der Stelle, wo die Gorillas sich abends versammeln, wenn sie rein gelassen werden wollen.
Im Hintergrund hören wir noch die Ansage der Pflegerin, die die letzte öffentliche Fütterung der Gorillas kommentiert. Nicht lange nachdem die Fütterung vorbei ist, kommen sie auch schon. Sie nehmen Platz und warten, wann denn endlich das Tor zu den Innengehegen aufgeht. Wir sehen nicht, dass Jambo kommt, aber wir wissen, dass er auf dem Weg hierher sein muss….
Dann sitzen alle da und warten auf Einlass.

AH6.4.2012 193

Wir brechen jetzt auch auf. Es war ein schöner Tag. Und ich komme bestimmt mal wieder. Tot ziens. :wave:

Teilt die Woche schön und wenn ihr es euch aussuchen könnt, bildet für heute eine feine Gruppe.
Die Fotos können wieder geplustert werden.

Tiergarten Heidelberg

Hallo und guten Morgen, :wave:

wenn es nach mir gehen würde, hätten wir noch unzählige Spaziergänge durch Beijing vor uns, aber leider war ja gestern „Last but not least“. Ich hoffe aber, da kommt mit der Zeit noch etwas nach. :yes: 😀

So gehen wir heute mal fast in den Heidelberger Tiergarten. 😉 Ja, wir kommen mit diesem TB nicht durch den Eingang

K800_2010_0605HeidelbergerZoo0015

K800_2010_0605HeidelbergerZoo0014

denn in Heidelberg gibt es wie am Tierpark Berlin ein Bärenschaufenster.

K800_2010_0605HeidelbergerZoo0001

Im Prinzip ist das eine Anlage, die rechts vor dem Eingangsbereich liegt. Auf ihr wohnen syrische Braunbären und Steppenfüchse. Ich war ja Anfang Juni und letzten Samstag in Heidelberg. Die Fotos sind gemischt aus beiden Besuchen auf diesem TB. So sieht die Anlage aus:

K800_2010_0807ZooHeidelberg0002

K800_2010_0605HeidelbergerZoo0011

Die Bären habe ich bisher immer nur im liegenden Zustand gesehen. 😉

K800_2010_0605HeidelbergerZoo0331

K800_2010_0605HeidelbergerZoo0003

K800_2010_0807ZooHeidelberg0003

oder auch gut versteckt. 😉

K800_2010_0807ZooHeidelberg0004

Die Steppenfüchse waren da etwas kooperativer. 😉

K800_2010_0605HeidelbergerZoo0335

K800_2010_0807ZooHeidelberg0007

K800_2010_0807ZooHeidelberg0005

Wenn ihr alle brav seid, gehen wir morgen dann auch mal rein in den Zoo. 😉 :)):))

Schönen Wochenteilungstag! :wave:

25.08.09 Ein Spaziergang durch den Düsseldorfer Zoo…

…das wird ein ZooBericht der anderen Art.

Denn die Zeiten,
da der Düsseldorfer Zoo als einer der schönsten Europas galt
und über 1200 Tiere beherbergte,
sind leider schon rund 60 Jahre vorbei.

Geblieben allerdings
ist eine der tollsten Grünanlagen Düsseldorfs.

Düsseldorf Zoo 012

Doch fangen wir unseren Spaziergang ganz vorne an,
also 1876

Zoologischer_Garten_Duesseldorf

und am Kassenhäuschen.

Düsseldorf Zoo 003
(Heute ein kleines Café.)

Kein Geringerer als Alfred Brehm
gestaltete damals zusammen mit dem Hofgärtner Wilfried Hillebrecht
einen Tierpark am Düsseldorfer Stadtrand
im nördlichen Stadtteil Düsselthal.
(Heute doch eher innerstädtisch gelegen! ;))

Das einzige noch verbliebene Zootier
stammt übrigens auch aus jener Zeit.

Düsseldorf Zoo 010
(Das blaue Auge allerdings ist neueren Datums! ;))

Die herrliche Anlage hatte natürlich auch ein Zoorestaurant,
dessen Steinterrasse direkt am Flamingoteich gelegen war,

Düsseldorf Zoo 015

und sogar eine künstliche Burgruine.

RUINE_~1

Düsseldorf Zoo 032

Zunächst im Besitz eines Vereins
ging der Zoo dank der großzügigen Stiftung eines Düsseldorfer Bürgers
1905 in die Hände der Stadt über,
mit der Auflage, daß der Park an der Brehmstraße

Düsseldorf Zoo 011

IMMER einen Zoo zu beherbergen hätte.

1930 wurde das benachbarte Naturkundliche Museum miteinbezogen
und der Zoo weiter ausgebaut,
was ihn endgültig zu einer international anerkannten Attraktion machte,
um die herum sich die reichen Düsseldorfer
ihre imposanten Villen bauten.

1943(44?) aber wurden Museum und Zoo bei einem Bombenangriff
völlig zerstört,
lediglich ein Teil der naturkundlichen Sammlung
konnte gerettet werden.

Als nach dem Krieg die Pläne scheiterten,
wieder einen Zoo im Park zu etablieren,
verklagte die Stiftung die Stadt.
Im erzielten Vergleich verzichteten die Erben des Stifters
dann zwar auf den ImmerEinZooAnspruch,
verpflichteten die Stadt aber (Gottseidank!!) dazu,
das schon 1947 mit den geretteten Restbeständen in einem ehemaligen Luftschutzbunker

13092227
(war das häufige Ziel meiner kindlichen WEAusflüge und wurde in den 70ern knallrosa angemalt!)

Düsseldorf Zoo 102
(so sieht das da heute aus, mein Heimweg vom Park)

wieder eröffnete naturkundliche LöbbeckeMuseum zum Aquarium auszubauen.

1987 wurde aus dem LöbbeckeMuseum der inzwischen ebenfalls
über die Düsseldorfer Stadtgrenzen hinaus bekannte
Aquazoo im Nordpark,

aquazoo

der in den kommenden Jahren nochmal zur modernen Unterwasserwelt
ausgebaut werden soll.

Aus dem ehemaligen Zoogelände
hingegen entstand 1951 der Zoopark.

Eine Grünanlage mit herrlichen alten Bäumen,

Düsseldorf Zoo 095

verträumten Ecken

Düsseldorf Zoo 026

und ein bißchen Kunst.

Düsseldorf Zoo 014
(War seinerzeit einen Skandal wert, heute möchte man ihn nicht mehr missen ;)!!)

Dort war „mein“ KinderSpielplatz beheimatet,

Düsseldorf Zoo 038
(meine alte Schaukel ist weg, aber die neue steht zumindest am alten Platz!)

dort habe ich Radfahren gelernt

Düsseldorf Zoo 040
(man beachte das furchterregende Gefälle der Brücke über die Düssel!! ;))

und kleine Fische aus der Düssel geangelt

Düsseldorf Zoo 035

und im Winter wurde da gerodelt.

Meine Tochter habe ich im Kinderwagen durch diesen Park geschoben

Düsseldorf Zoo 098

und heute tue ich das mit meiner Mutter im Rollstuhl.

Meine Mutter übrigens kann sich noch sehr gut an den Zoo erinnern
und daß ihre Oma gerne einen Kaffee auf der RestaurantTerrasse trank,
auf deren übriggebliebenen Steinstufen ich als Kind Enten gefüttert,

Düsseldorf Zoo 025

den Modellbooten auf dem Teich zugeschaut
und mir romantische Geschichten um die Trauerweide
auf der Teichinsel ausgedacht habe.

Düsseldorf Zoo 023

Heute gehört der Zoopark tagsüber vorwiegend den Familien
und den Senioren,

später am Abend den Liebespaaren

Düsseldorf Zoo 013

den Joggern

Düsseldorf Zoo 064

den Hunden

Düsseldorf Zoo 067

und den Schwänen

Düsseldorf Zoo 069

Enten, Graugänsen, Teichhühnern, Möwen und Kormoranen.

1429668792_60d7fdc2b7_b
(vom BE und NICHT nachcoloriert! ;))

Wenn man über die breiten Wege und großen Rasenflächen spaziert,

an den lauschigen Düsselarmen entlang,
die den Park durchziehen,

Düsseldorf Zoo 042

und über den Hügel mit dem RuinenRest,

Düsseldorf Zoo 051

dann kann man sich nur zu gut vorstellen,
daß auch dieser Zoo durchaus einmal eine Reise wert war.
:yes:

Düsseldorf Zoo 060

Einen Spaziergang lohnt er aber heute auf jeden Fall
immer noch!!!

Düsseldorf Zoo 006
(Die SiSignora wird’s bestätigen, die hat da nämlich mal gewohnt!! :yes: )

Der Schwan des Tages jedenfalls meint wohl auch,

Düsseldorf Zoo 086

warum nicht mal einen Blick zurück tun!
😉

Wer nochmal vom heutigen Eingang aus mit mir durch den Zoo spazieren möchte,
der kann das hier tun.

Und nun kommt alle gut durch den Tag!
:wave:

10.08.09 Die Kunst des Rudelns

Rudeln ist etwas,
das nicht jede(r) beherrscht!

Deshalb wird es auch in den diversen Zooschulen
gelehrt.

Egal,
ob ZweierRudeln

Berlin August 09 026

Berlin August 09 053

Berlin August 09 236

Berlin August 09 157

Familienrudeln

Berlin August 09 056

Berlin August 09 067

Berlin August 09 246

wuppertal 8.8.09 036

oder GruppenRudeln

Berlin August 09 194

wuppertal 8.8.09 043

Berlin August 09 256

all das will erstmal gelernt sein!
:yes:

Mit Futterneid zum Beispiel

wuppertal 8.8.09 168

Eitelkeit

Berlin August 09 089

oder Eifersucht

Duisburg 31.8.09 095

kommt man da nämlich nicht weit.
:no:

Besser man speist zusammen

Berlin August 09 012

Berlin August 09 263

ist gemeinsam schön

wuppertal 8.8.09 022

Berlin August 09 179

und genießt das Miteinander.

wuppertal 8.8.09 015

wuppertal 8.8.09 028

Mit der Aussicht auf fröhliches Weiterrudeln
wünsche ich Euch allen einen guten Wochenanfang!!

Und der Bär des Tages darf zwar leider immer noch nicht Rudeln,
aber SynchronPosing beherrscht er jedenfalls schon!

Berlin August 09 266

:wave:

Bären im Zoo Leipzig

Guten Morgen Rudel, :wave:

am Montag war ich ja zum ersten Mal in diesem Zoo

K800_2009_0525LeipzigZoo0004

und total begeistert auf Anhieb. Natürlich gibt es in jedem Zoo besonders schöne Ecken, aber auch noch Gehege, die ein „Schöner-Wohnen-Team“ benötigen würden. Aber hier wurde schon unheimlich viel erneuert und das Konzept ist wirklich toll. Der Zoo ist unterteilt in Themenbereiche, aber springen wir heute mal hin und her und nennen es „Bären im Zoo Leipzig“. Zuerst gehen wir in die neugestaltete Lippenbärenschlucht

K800_2009_0525LeipzigZoo0012

wo es 2 Gehege gibt. Eines für Vater Lippenbär, das er zusammen mit Rhesusaffen bewohnt. (Zumindest habe ich keine weiteren Bären gesehen)

K800_2009_0525LeipzigZoo0013
K800_2009_0525LeipzigZoo0014
K800_2009_0525LeipzigZoo0022

und eines für Mama Lumilla mit ihren beiden Jungs Bodo und Bastl, die im Januar 2009 auf die Welt kamen, wie man auf dieser Tafel lesen kann.

K800_2009_0525LeipzigZoo0027
K800_2009_0525LeipzigZoo0031
K800_2009_0525LeipzigZoo0249

Ich war mehrmals bei dem Gehege, aber entweder hatte sich die Mutter mit den Kindern zurück gezogen und war gar nicht zu sehen, oder sie lief im hinteren Teil rum und trug ihre Jungs spazieren.

K800_2009_0525LeipzigZoo0251
K800_2009_0525LeipzigZoo0255

Die Bären haben Rückzugsmöglichkeiten, wo sie nicht von den Besuchern gesehen werden können und ich war von der Anlage restlos begeistert. Und vielleicht habe ich ja Devis zukünftigen Bräutigam gesehen, wer weiss. 😉

Des weiteren gibt es Brillenbären im Zoo Leipzig, die haben es nicht wirklich schön. Sie wohnen auf der alten Bärenburg, die aber zu einem Spielplatz umgebaut werden soll bis 2011. Die Brillenbären werden dann endlich auch ein neues Gehege bekommen.

K800_2009_0525LeipzigZoo0269
K800_2009_0525LeipzigZoo0271
K800_2009_0525LeipzigZoo0276
K800_2009_0525LeipzigZoo0277

Zu guter Letzt gibt es auch Nasenbären im Zoo, die momentan auf einer alten Raubtieranlage leben. Das ist auch eine ziemlich triste Sache, wird aber auch nicht so bleiben, da die alten Anlagen wohl abgerissen werden. Zuerst hat sich kein Nasenbär blicken lassen, dann guckte einer aus seiner Höhle raus und ganz kurz war auch einer mal draussen.

K800_2009_0525LeipzigZoo0303
K800_2009_0525LeipzigZoo0304
K800_2009_0525LeipzigZoo0305

Die Eisbärenhaltung wurde in Leipzig im Jahr 2005 aufgegeben. Nachdem ich die Bärenburg gesehen habe, bin ich auch froh, dass so entschieden wurde. :yes: Aber ich freue mich schon darauf, mal in ein paar Jahren zu sehen, wie die Brillen- und Nasenbären tolle neue Gehege bezogen haben.

Schönen Donnerstag euch allen. :wave: